Willkommen

bei Stadt-Land-Biene e.V.
Helfen Sie mit und gestalten Sie Ihre Zukunft.
lebenswert, gesund, gemeinsam

Die guten Nachrichten

Der Imkerkurs ist gestartet! Wir freuen uns sehr, dass alle Teilnehmer des Imkerkurses den digitalen Weg mit uns gehen. Mit den aktuellen Bestimmungen rund um die Eindämmung des Corona-Virus, können nun auch die Praxistermine folgen.

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte und Bienenwissen to go sucht, ist auf unserem Insta-Account herzlich willkommen:

Insta

Blog

Corona und die Imkerkurse

Wir nehmen die Gesundheit ernst, sowohl die der Tiere als auch die der Menschen. Daher möchten wir niemanden gefährden. Unser Imkerkurs 2020 wird daher teilweise in digitaler Form stattfinden. Die Theoriestunden werden wir online statt finden lassen. Die Praxistermine finden unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen im Freien statt und können Ende Mai starten. Vielen Dank an …

Starttermin des Imkerkurses 2020 verschiebt sich

Unser Imkerkurs 2020 sollte ursprünglich im April mit 7 Theorieterminen starten. Auch wir helfen mit, die Menschen in unserer Umgebung vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen und haben daher den Imkerkurs auf Mai verschoben. Die neuen Termine findet ihr HIER  Bleibt gesund!

UN-DEKADE BIOLOGISCHE VIELFALT

Die Vereinten Nationen haben den Zeitraum von 2011 bis 2020 als UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgerufen, um dem weltweiten Rückgang der Naturvielfalt entgegenzuwirken. Die UN-Dekade Biologische Vielfalt in Deutschland lenkt mit der Auszeichnung vorbildlicher Projekte den Blick auf den Wert der Naturvielfalt und die Chancen, die sie uns bietet. Gleichzeitig zeigen diese Modellprojekte, wie konkrete Maßnahmen …

Ziele

Stadt-Land-Biene e.V. möchte die Biodiversität fördern. Durch Aufklärung und Gestaltung von Lebensräumen der Insekten. Allen Insekten. Der Fokus richtet sich aktuell auf Wildbienen, Schmetterlinge und Honigbienen. Wichtig ist uns dabei vor allem die pädagogische Aufklärung an Schulen, Kitas und allen, die mehr wissen möchten.

Stadt-Land-Biene e.V. engagiert sich im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Es geht uns um die Neugierde an der Natur und dem Spaß am Entdecken. 

Wir arbeiten an Schulen, in Kindergärten oder Freizeiteinrichtungen, halten Vorträge, geben Imkerkurse und machen Aktionstage für jung und alt und alle, die sich für Biodiversität und Artensterben interessieren. Um uns zu finanzieren, suchen wir immer nach Firmen oder Menschen, die uns unterstützen möchten. Wie das geht, können Sie HIER nachlesen.

Albert Einstein hat schon nichts über das Bienensterben gesagt, ebenso hat auch Marie Curie Folgendes nicht gesagt:

„Es gibt keine bessere Investition in die Zukunft, als der nächsten Generation den Blick für eine gesunde Natur zu schärfen.“ 

Dann sagen wir es eben und meinen das auch so!

Imkerkurs 2020 – nur noch Warteliste möglich –

OBACHT: Es gab eine Terminänderung- nur noch Warteliste möglich –

Imkerkurs in Hamburg / Eidelstedt

Ab sofort können Sie sich für den Imkerkurs im Frühjahr 2020 anmelden!

Wir bieten einen Imkerkurs an für alle, die an der Bienenhaltung interessiert sind, selbst Bienen halten möchten oder mehr über diese faszinierenden Lebewesen erfahren möchte. Im Fokus steht die Biologie und die natürliche Entwicklung eines Bienenvolkes. Der Kurs ist losgelöst von einem speziellen Beutesystem und vermittelt das Basiswissen, das man im Umgang mit Honigbienen benötigt. Um auf die Fragen der Teilnehmer gut eingehen zu können, ist die Teilnehmeranzahl begrenzt.

An 7 Theorie-Terminen behandeln wir folgende Schwerpunkte:
• Grundlagen der Bienenbiologie
• Das Bienenjahr – Arbeiten am Bienenvolk im Jahresverlauf
• Bienenkrankheiten – Fokus Varroamilbe und Folgeerkrankungen
• Beutensysteme – benötigtes Material und Gerätschaften
• Honig – Entstehung, Reife, Ernte, Bearbeitung
• Völkervermehrung und Zucht
• Bienenhaltung – Meldepflicht, Veterinäramt, Rechte und Pflichten eines Imkers

An den 3 Praxisterminen geht es darum, das Auge zu schulen und ein erstes Gefühl für den Entwicklungsstand und Zustand des Bienenvolk zu bekommen.
Jedes Bienenjahr verläuft unterschiedlich. Das Wetter ist ein entscheidender Faktor. Daher kann es auch zu kurzfristigen Verschiebungen der Praxistermine kommen.

Zusätzlich bieten wir Literatur und Informationsmöglichkeiten, sowie Hilfe bei dem Einstieg in die Imkerei an.

Kosten: € 240,- pro Person für den gesamten Kurs

Termine

Theorie: Obacht, die Termine haben sich geändert!
Mai: Donnerstag, 07. und Mittwoch, 13. /27. jeweils 18:30 – 20:30 Uhr
Juni: Mittwoch, 03./Donnerstag, 11./Mittwoch, 17./24. jeweils 18:30 – 20:30 Uhr

Praxis:
Mai: Samstag, 16. von 15 – 17 Uhr und Samstag, 23. von 11 – 13 Uhr,
Juni: Samstag, 20. von 11 – 13 Uhr

Ort:
Hof Ramcke, Reichsbahnstr. 10, 22525 Hamburg
Die Praxistermine finden auf dem Saisongarten Ramcke statt:
Eidelstedter Feldmark, Holloswisch, 22523 Hamburg

 

Anmeldung:
Zum Kurs anmelden könnt Ihr Euch per Email an: post@stadt-land-biene.de
Bitte beachtet, dass wir den gebuchten Platz für 14 Tage reservieren. Eine feste Buchung erfolgt erst mit Überweisung des Kursbeitrages auf das Vereinskonto und wird noch einmal per Email von uns bestätigt.